Gemeinschaft im Internat

Wir möchten, dass es unseren Schülerinnen und Schülern im Internat gut geht und legen großen Wert auf die Erschaffung einer guten Lebensgemeinschaft. Wir helfen uns untereinander und achten auf jeden Einzelnen in der Überzeugung, dass Verständnis füreinander zu schaffen die eigenen Horizonte erweitet.
Die Kinder können ihre freie Zeit so verbringen, wie es ihren Interessen und Bedürfnissen entspricht, wir bieten ihnen verschiedene Arbeitsgemeinschaften und Freizeitmöglichkeiten – von sportlich bis kreativ, allein oder in der Gruppe, ganz nach dem individuellen Geschmack.

Arbeitsgemeinschaften

Sport
Zur Auswahl steht beispielweise Basketball, Fußball, Volleyball, Tischtennis, Trampolin und Schwimmen.
Golf und Tenniskurse sowie Reitunterricht werden in Zusammenarbeit mit den Vereinen in der Umgebung angeboten.

Kreatives
Künstlerisch und kreativ können Schülerinnen und Schüler z.B. in der Schulband, Theater- und Kreativ-AG sein. Instrumente- oder Gesangsunterricht können durch eine Kooperation mit der Musikschule in Einbeck entgeltlich angeboten werden.

Naturwissenschaftliches und Technisches
Wer handwerklich interessiert ist, hat die Möglichkeiten, seine Ideen mit unserem technischen Personal umzusetzen. So bauen wir beispielweise Nistkästen oder Zäune für unsere schuleigene Schafe.

Soziales
Wer Lust hat, selbst etwas zu backen oder zu kochen, der kann es mit uns zusammen ausprobieren. Egal ob Pizza, Pasta, Salat oder was darüber hinaus gerne gegessen wird, wir haben gemeinsam Spaß beim Zubereiten!

Fußball
Sport

Projekt „Aktive Schüler“

Im Projekt „Aktive Schüler“ können sich die Schüler für die Umwelt oder gegenüber ihren Mitmenschen engagieren.

Die Paul-Gerhardt-Schule ist als „Umweltschule in Europa“ mehrfach ausgezeichnet worden und hat ihr zentrales pädagogisches Anliegen darauf ausgerichtet. Im Projektunterricht des Jahrgangs 8 können sich die Schüler mit Themen wie nachhaltiges Wirtschaften, Schutz der Erdatmosphäre oder Energiesparschule auseinander setzen und wenn sie möchten, sich sogar zum Jugendnaturschutzberater ausbilden lassen.
Das Internat ergänzt diese Angebote. Dazu gehört auch zum Beispiel unser Internatsausschuss. Hier sind die Ideen der Schüler gefragt, sie bringen sich ein und planen und gestalten ihr Leben im Internat aktiv mit.

Und wer sich für die Tierwelt einsetzen will, der kann die Betreuung der Internatskatze oder der Schulschafe übernehmen.

Leineschafe beziehen wieder ihr Zuhause an der PGS
Schweißen