Rainald-von-Dassel Oberschule

Die Rainald-von Dassel-Oberschule ist eine moderne Oberschule, die die Jahrgänge 5 bis 10 umfasst. Sie bietet die Möglichkeiten, Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10, Realschulabschluss oder Erweiterten Realschulabschluss zu erlangen.

Die Rainald-von-Dassel-Schule zeichnet sich durch ein interessantes Schulkonzept aus

Unabhängig davon, welche Schullaufbahnempfehlung von den Grundschulen ausgesprochen wird, werden die Kinder an der RvD Schule in gemischte Klassen gegeben und erhalten im 5. Schuljahr gemeinsamen Unterricht in allen Fächern. In 6. und 7. Schuljahr werden die Schülerinnen und Schüler in den Hauptfächern (Deutsch, Mathematik und Englisch), ihren Möglichkeiten und Leistungen entsprechend, in Leistungskurse auf zwei Ebenen eingeteilt. Erst am Ende des 8. Schuljahrs werden sie auf Grund ihrer Leistungen per Konferenzentscheidung in eine realschulbezogene oder eine hauptschulbezogene Klasse eingeteilt.

Durch diese Struktur bleiben die Schüler drei Jahre länger als bisher die meisten Stunden zusammen, können sich gegenseitig unterstützen und werden nicht so früh wie das bis jetzt war in ihrer Entwicklung festgelegt, gewinnen Zeit ihr Potenzial zu entfalten und ihre Stärken auszubilden.

Die RvD ist eine kleine aber sehr moderne Schule, mit hervorragender Infrastruktur. Neben allen nötigen Fachräumen (Biologie, Physik, Chemie, Informatik, Hauswirtschaft, Kunst, Textiles Gestalten, Werken, Musik) verfügt die Schule u.a. über zwei eigenständige Medienräume, zwei Computerräume (wovon einer mit Notebooks ausgestattet ist) und eine Schülerbücherei. Die Schule besitzt derzeit drei Smartboards.
Außerdem bieten die schuleigene Sporthalle und die Außenanlage hervorragende Sportmöglichkeiten. Die große Pausenhalle mit Bühne und Bestuhlung wird für Bildungszwecke (wie Berufsinformationsmärkte) und kulturelle Zwecke (z.B. Theater-, Musikdarbietungen, Lesungen, Schulfeste) genutzt.

Im Rahmen ihres fortschrittlichen Unterrichtskonzeptes bietet die Schule auch eine intensive Berufsorientierung für die Schülerinnen und Schülern: innerhalb der Profile Technik, Wirtschaft, Gesundheit und Soziales und Fremdsprachen werden betreute Betriebspraktika, Kompetenzfeststellungsseminare und Schülerfirmen angeboten und umgesetzt.

Die Kinder können ihre Neigungen und Begabungen auch in verschiedenen Kunst und Sport AGs leben und entwickeln.

Das Besondere an der Schule ist ihre überschaubare Größe, die den engagierten Lehrkräften ermöglicht, die Schülerinnen und Schüler intensiv zu betreuen und mit ihren Eltern im steten Kontakt zu bleiben. Dadurch entsteht eine sehr gute, lernfördernde Atmosphäre, in der die angestrebten Abschlüsse leichter und besser erreicht werden können.

Zurzeit werden ca. 320 Schülerinnen und Schüler in 13 Klassen (7 OBS-, 2 HS- und 4 RS- Klassen) von 24 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Die Stärken der RvD Schule auf einen Blick:

  • Kleine Klassen und Lerngruppen
  • Gemeinsames Lernen bis zum Ende der Klasse 8
  • Jährliche Neuentscheidung über Leistungskurs-Zugehörigkeit
  • Höchstmaß an Durchlässigkeit
  • Alle Sekundarstufe I Abschlüsse möglich

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage der Rainald-von-Dassel-Schule unter rvd-schule.net.

Da die Schule ca. 2 km vom Internat entfernt ist, werden die Schülerinnen und Schüler mit den Internatsbüssen hin und zurück gebracht.