Schule am Hagedorn

Die Schule am Hagedorn in Deensen ist eine Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung.

Die Schule führt die Klassen 3 bis 10. Die Schülerinnen und Schüler werden entsprechend ihres sonderpädagogischen Förderbedarfs in Orientierung an die curricularen Anforderungen für die Grund- und Hauptschulen unterrichtet. Durch den Besuch der freiwiligen 10. Klasse kann der Hauptschulabschluss erworben werden.

Die schulische Arbeit ist geprägt von den Leitbegriffen Schutz – Gemeinschaft – Vorbereitung:

  • Schutz: vor Überforderung, Beschämung und Misserfolgen beim Lernen
  • Gemeinschaft: durch gelebte und erfahrene Gemeinschaft Stärken entdecken und selbstbewußt werden
  • Vorbereitung: meint Vorbereitung auf eine selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft, d.h. intensive Vorbereitung auf eine berufliche Eingliederung durch Betriebspraktika, Praxisphasen an der Berufsschule sowie intensive Reha-Beratung durch die Arbeitsagentur.

Der Transport zu dieser außerhalb liegenden Schule wird durch das Internat gewährleistet. Nähere Informationen erfragen Sie bitte direkt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schule am Hagedorn www.schuleamhagedorn.de/